HBW Balingen-Weilstetten

1. Bundesliga, Deutschland

 

16

Tomas Mrkva

1989

25

Peter Johannesson

1992

 

 

 

2

Pascal Hens

1980

3

Felix König

1990

4

Christoph Foth

1991

5

Tobias Wagner

1995

6

Matthias Flohr

1982

7

Jannik Hausmann

1994

8

Dennis Wilke

1985

10

Lars Friedrich

1985

11

Tim Nothdurft

1997

15

Martin Strobel

1986

17

Yves Kunkel

1994

18

Julian Krieg

1987

19

Markus Stegefelt

1994

20

Sascha Ilitsch

1985

22

Davor Dominikovic

1978

23

Jan Remmlinger

1994

 

 

Trainer:                           Runar Sigtryggsson

Assistenztrainer:             Eckard Nothdurft

 

 

Der solide Deutsche Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten gehört quasi zum Inventar der besten Handballliga der Welt und beendete die Spielzeit 15/16 auf dem 14. Schlussrang. Das vorübergehende herumgeisternde Abstiegsgespenst konnte letztlich klar vertrieben und der Ligaerhalt vorzeitig gesichert werden. Das Team erfuhr in den letzten Wochen mit je sieben Abgängen und Neuzuzügen einen veritablen Umbruch, neuer Trainer ist der Isländer Runar Sigtryggsson.

 

Prominenteste Spieler sind die deutschen Nationalspieler Martin Strobel und Matthias Flohr, der 199-fache ehemalige Deutsche Nationalspieler Pascal Hens sowie der unverwüstliche Haudegen Davor Dominikovic (38) und der neu von Skövde verpflichtete Schwede Markus Stegefelt.