Rhein-Neckar Löwen

 

Deutscher Meister 2016

 

1

Mikael Appelgren

1989

12

Andreas Palicka

1986

61

Lucas Bauer

1995

 

 

 

2

Andy Schmid

1983

9

Gudjon Valur Sigurdsson

1979

11

Dejan Manaskov

1992

14

Maximilian Haider

1996

16

Rafael Baena

1982

19

Marius Steinhauser

1993

22

Mads Mensah Larsen

1991

23

Hendrik Pekeler

1991

24

Patrick Groetzki

1989

26

Michel Abt

1990

27

Harald Reinkind

1992

30

Gedeon Guardiola

1984

32

Alexander Petersson

1980

42

Marvin Gerdon

1996

60

Kim Ekdahl du Rietz

1989

97

Rico Keller

1997

 

 

Trainer:                 Nikolaj Jacobsen

Assistenztrainer:   Klaus Gärtner

 

 

Die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen (Dänemark) war das Überfliegerteam der vergangenen Bundesliga-Spielzeit schlechthin und wurde nach einer erneut dramatischen Schlussphase verdientermassen vielumjubelter Deutscher Meister 2016 und liess den Serienmeister THW Kiel (endlich) einmal hinter sich.

 

Unbestrittener Leader und Kopf dieser Profimannschaft mit zahlreichen Nationalspielern aus diversen Ländern ist der Schweizer Andy Schmid, der mit den Rhein-Neckar Löwen (RNL) nach einer auch persönlich überragenden Saison nicht nur Meister, sondern persönlich zum dritten Mal in Folge zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt wurde. Herzlich willkommen in Basel! Die Handball-Schweiz ist stolz, die RNL, das beste Team aus dem Land des amtierenden Europameisters, am Traumalix-dolo-Cup zu haben.